HISTORIE

  • 1986: Permedica S.p.A wurde von Marco Perego gegründet. Der Fokus des Unternehmens liegt bei orthopädischen Implantaten für den Bereich Hüfte
    1986:  und  Knie.

  • 1992: Die erste von Permedica hergestellte Prothese wird auf dem Markt vorgestellt. Es ist der Jump Femur-Schaft.

  • 1997: Das Unternehmen wächst ständig und muss erweitert werden. Die Produktionsstätte in Merate wird eingeweiht.

  • 2015: Die Marke Permedica Orthopaedics wird geboren.

  • 2016: Die internationale Erweiterung des Unternehmens beginnt mit der Eröffnung der ersten Niederlassung: Permedica Switzerland.

  • 2017: Die erste Implantation der Mirai Schulter Prothese findet erfolgreich statt. Permedica nimmt Lösungen für die Schulter Arthroplasty mit in das    2017:  Portfolio auf.

  • 2017: Die Eröffnung von Permedica Deutschland GmbH verstärkt das internationale Unternehmenswachstum.

  • 2018: Permedica stärkt die internationale Präsenz in den neuen Märkten mit 2 Niederlassungen und über 20 Distributoren weltweit.

  • 2019: Permedica India wird gegründet. Eine entscheidende Präsenz, die dem Unternehmen die Position in Asien stärkt.
  • 2020: Mit Permedica Austria komplettiert Permedica die Präsenz in der DACH-Region.

  • 2020: Das Unternehmen ist nun in 25+ Ländern weltweit vertreten.